Presseerklärung zur Absage 2020

Presseerklärung

SommerKomödieErfurt gGmbH

 

  1. Cyrano wird erst 2021 gespielt, für 2020 abgesagt

Volker Nienstedt:

  1. Ich kann die gesundheitliche Integrität von 20 an der Produktion beteiligten Personen nicht über einen Zeitraum von 11 Wochen garantieren. Jegliche Infektion einer einzelnen Person hätte den sofortigen Abbruch des gesamten Projektes zur Folge.
  2. Ein Zuschauerschnitt von 300 ist der Kalkulation zugrunde gelegt und kann nicht realisiert werden
  3. Ein landesweites Verbot sämtlicher Veranstaltungen ist nach der jeweiligen Infektionslage jederzeit möglich.

Premiere Donnerstag 29.7.2021 Vorstellungen bis 29.8.2021

Vorverkauf beginnt sofort. Preise um 5 Euro erhöht.!

Alle Karten werden am Ort des Erwerbs kostenfrei umgestauscht gegen gültige Eintrittskarten für 2021 zum Preis von 2020.