"

Ein Ort ohne Kunst und Kultur ist wie ein Mensch ohne Seele.

"

Klaus Martin wurde in Erfurt geboren und studierte von 1968 bis 1973 angewandte Kunst in Berlin. Anschließend war er für die DEWAG-Werbung Erfurt als Messe- und Ausstellungsgestalter tätig. 1977 begann er seine freiberufliche Tätigkeit als Grafikdesigner, Illustrator, Buch-, Plakat-, Bühnen und Ausstellungsgestalter. Klaus Martin nahm an nationalen und internationalen Wettbewerben teil und bekam zahlreiche Auszeichnungen – unter anderem erste Preise beim Wettbewerb „100 beste Plakate“ sowie Preise und Anerkennungen bei Plakat- und Buchausstellungen in Paris, London, Brüssel, Warschau und Brno. Seit 2003 prägt er das grafische Erscheinungsbild des Sommertheaters.