Backstage

"

Fabian Hagedorn wuchs auf der Bühne des Theaters die SCHOTTE in Erfurt auf und machte dort seine ersten Bühnenerfahrungen…

"

Am selben Haus führte er 2017 gemeinsam mit Tim Röder die Regie der Produktion „Tartuffe“ von Molière, zu der er auch die Textfassung schrieb. Zudem inszenierte er „Gretchen 89ff.“, „Geschlossene Gesellschaft“ und „Der Gott des Gemetzels“ für das tHeater ZINK in Jena und arbeitete als Spielleiter mit Kindern und Jugendlichen in diversen Theatergruppen. Als Sänger und Texter des Klavierkabarett-Duos Bermuda Zweieck ist er gemeinsam mit Daniel Gracz zu sehen und zu hören.
Für die SommerKomödie Erfurt inszenierte er 2019 gemeinsam mit Tim Röder die Erfolgsproduktion „Diener zweier Herren“ von Carlo Goldoni und schrieb zugleich die Textfassung.
Fabian Hagedorn studierte Politik- und Kommunikationswissenschaft sowie Wirtschaftsrecht in Jena und Halle (Saale). Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Erfurt.