Ensemble

"

Um etwas Neues zu entdecken, muss man den Heimathafen verlassen und zu unbekannten Ufern segeln – in der Kunst so wie im Leben.

"

Sasha Mazzotti wurde 1968 in London geboren und wuchs in Basel auf. Nach ihrem Studium an der Hochschule für Musik und Theater Zürich war sie ab 1995 als Regisseurin und Schauspielerin am Hans Otto Theater in Potsdam tätig. Von 1999 bis 2001 studierte sie u.a. Improvisation in London. Ab 2002 führten Engagements die freiberufliche Theaterschaffende an verschiedene deutsche Bühnen, so zum Beispiel ans Staatstheater Braunschweig und ans DNT Weimar. Sasha Mazzotti realisiert seit 2006 Theaterproduktionen mit dem ex/ex Theater Basel und ihrer eigenen Kompagnie sofamobile Basel, wo sie mehrheitlich spielt. Seit Anfang 2017 ist sie auch auf die politische Bühne getreten und Mitglied im Basler Kantonsparlament. In der Erfurter Barfüßerruine inszenierte sie zahlreiche Stücke für das Neue Schauspiel, zuletzt Shakespeares „Was ihr Wollt“ im Jahr 2014.