Pandemistisches Gartentheater 2021

"

One Nighters

"

Jazzmusiker sind ja bekanntlich Meister der Wiederauferstehung und ohne Zweifel hat die freie Kunstszene schon schlimmere Zeiten überlebt als die Corona-Krise. Na ja, wenige, aber es gab sie. Und doch sind wir, die One Nighters überfroh, nach über einem Jahr mit Hilfepaketen im Korsett, Quarantäne und Lebern, die härter rackern als wir es dürfen, endlich wieder das machen zu dürfen, was wir können und lieben: Akustik Swing, der das Leben mit, die Freiheit wegen, die Liebe an der Musik feiert. Wir sind zurück und ausgehungert – wir wollen die Bühne, das längst überfällige Zusammenspiel, Euch und Eure Lust an der Kunst. Denn wie ließe sich die wiedergewonnene Freiheit an diesem genial improvisierten Ort erneut besser feiern als mit Brüdern und Schwestern im Geiste?!
Auf einen ansteckenden Premierenabend des Pandemistischen Gartentheaters am 16.6. und viele weitere für Erfurts Kulturinfizierte!

Anne Martin – Gesang
Andres Böhmer – Gitarre
Ludger Vollmer – Violine
Fabian Misch – Kontrabass

…und hier geht’s zu den Tickets…