Pandemistisches Gartentheater 2021

"

Mario Schneeberger Quartett

"

der luzerner altsaxofonist mario schneeberger ist in erfurt schon lange kein unbekannter er ist ein grosser verehrer des amerikanischen jazz der 1940er und 50er jahre also der zeit der grossen musikalischen umbrüche und wunderbarer komponisten und interpreten wie charlie parker, miles davis und dizzie gilespie die begeisterung teilt er mit den drei erfurter musikern ralf „zappa“ iben am piano, benjamin langhammer am bass und julian wundrak am schlagzeug die drei könnten seine söhne und enkel sein und dieser tatbestand und ihre gemeinsame liebe zu dieser herrlichen musik garantiert ein feines konzert dieses quartetts

…und hier geht’s zu den Tickets…