Ensemble 2018

"

Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart, der bedeutendste Mensch ist der, der dir gerade gegenüber sitzt, das notwendigste Werk ist stets die Liebe.

Meister Eckhart

"

Manolo Palma wuchs als Sohn eines spanischen Vaters und einer deutschen Mutter in Westfalen auf. Von 1993 bis 1997 studierte er Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Nach seinem Abschluss war er am Neuen Theater Halle und am Städtischen Theater Chemnitz fest engagiert. In Berlin war er Mitglied der Shakespeare Company und spielte mehrfach im Hexenkessel-Theater. Neben vielen Engagements als freiberuflicher Schauspieler, unter anderem am Staatstheater Mainz, am Wiener Renaissancetheater, am Theater Phönix in Linz und an der Vaganten Bühne Berlin, wirkte er in diversen TV-Produktionen mit, so zum Beispiel als Patrick Zach in der ARD-Serie Marienhof und als Mitarbeiter Kern in der KIKA-Serie Beutolomäus. In Erfurt war er 2008 in einer Inszenierung des Neuen Schauspiels als Rodrigo in Shakespeares „Othello“ zu sehen.