Cyrano de Bergerac

"

Lorenz Baumgarten, in Basel geboren, begann seine Schauspiellaufbahn im Stück „Next Level Parzival“ von Tim Staffel in der Regie von Sebastian Nübling am jungen theater basel / Theater Basel…

"

Nach dem Schauspielstudium an den Kunsthochschulen Bern und Zürich führte ihn sein erstes Engagement an das Schleswig-Holsteinische Landestheater. Unter der Leitung von Wolfram Apprich spielte er mehrere tragende Charaktere, u.a. Alfred in „Geschichten aus dem Wiener Wald“ von Ödön von Horvath (Regie: Christian Wittmann), Andrej in Tschechows „Drei Schwestern“ (Regie: Wolfram Apprich), Bürger Schippel im gleichnamigen Stück von Carl Sternheim (Regie: Sascha Bunge), Helm Schwarz in „Die Glückskuh“ von Hermann Essig (Regie: Wolfram Apprich) und James in Mark Ravenhills „Das Produkt“ (Regie: André Becker). Für die Rolle des Peter Pilz in „X-Freunde“ von Felicia Zeller (Regie: Max Claessen) erhielt er 2015 den Förderpreis der Armin-Ziegler-Stiftung. Seit 2020 lebt er als freischaffender Schauspieler in Leipzig. Zuletzt war er im Stück „Zehn kleine Mörderlein“ von Boris Thal (Regie: Dirk Strobel) am projekttheater Dresden zu sehen.