Ensemble 2019

"

Musik und Theater sind wie Knoblauch und Zwiebeln. Beides alleinstehend schon ziemlich krass, aber sobald man es mischt und anbrät, entsteht die Basis für einen Orgasmus der Sinne.

"

Eric Seehof wurde 1990 in Bad Langensalza geboren und wuchs in Großwelsbach auf. Mit 16 Jahren begann er Gitarre zu spielen und gründete ohne musikalische Vorkenntnisse eine Punkband. Nach zwei Jahren verließ er diese, um fernab elektronischer Effekte eine ganz andere Richtung einzuschlagen. Gemeinsam mit Lukas Bergmann und Thomas Sasse gründete er im Jahr 2011 die Akustik-Instrumental-Band Crepes Sucette. Mit Gitarre, Geige und Cajon sammelten die Straßenmusiker in den folgenden Jahren auf ihren Touren durch Südeuropa zahlreiche Eindrücke für einen einzigartigen Stil zwischen Irish Folk und Klezmer. Neben den Reisen und der Musik studierte Eric Seehof Medienkunst an der Bauhaus-Universität in Weimar. Im Mai 2018 brach er mit Fahrrad und Gitarre zu einer Weltreise auf, die er nun pausiert hat, um mit dem Crepes Sucette Duo das Sommertheater in der Barfüßerruine musikalisch zu begleiten.