Ensemble

"

Kein Tag, der so voll, dass nicht am Abend noch die Sehnsucht nach einer guten Geschichte besteht. So halten es die Kleinen, so halten es die Großen.

"

Andrea Seitz absolvierte 1993 an der Theaterakademie Spielstatt Ulm ihr Schauspielstudium. Darauf folgte ein Festengagement ans Theater der Jungen Welt in Leipzig. Ab 1996 war sie als freiberufliche Schauspielerin auf verschiedenen Bühnen in München tätig, unter anderem am Teamtheater, am Akademietheater, im Haus der Kunst und an der Bayrischen Staatsoper. Auch am Theater Ravensburg war sie für viele Jahre Gast. Neben der Schauspielerei leitet Andrea Seitz die Amateurtheatergruppe Dramen und Herren, für die sie Stücke schreibt und inszeniert. Seit über 10 Jahren gastiert sie in Erfurt, wo die Theaterzuschauer sie neben anderen Rollen als Amme in „Romeo und Julia“ in einer Inszenierung des Neuen Schaupiels sowie als Molly Eyre im gleichnamigen Stück am Theater Erfurt kennenlernen konnten.